Sie sind hier: Home > Tipps und Aktuelles
» 20.01.2018 21:53

Erste Zertifikate über die Weiterbildung zum/zur Einrichtungsleiter/in gemäß der LPersVO Baden-Württemberg überreicht

Bereits im Dezember 2016 konnten die ersten Einrichtungsleiter/innen ihr Zertifikat entsprechend der neuen Landespersonalverordnung Baden-Württemberg entgegennehmen. Die zum 01.02. 2016 in Baden-Württemberg in Kraft getretene Verordnung verlangt von den Leitungen von stationären Pflegeinrichtungen nun anstelle der bisher geforderten 720 Unterrichtsstunden eine Weiterbildung mit einem Umfang von 950 Stunden.
Durch den modularen Aufbau der Weiterbildungen an der F+U Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement in Heidelberg konnten die Teilnehmer/innen der Heimleiter-Ausbildung schon in kurzer Zeit die zusätzlich geforderten Lehrgangs-Stunden absolvieren. Sowohl die Teilnehmer/innen des berufsbegleitenden Heimleiter-Lehrgangs als auch diejenigen des Vollzeitkurses waren stolz, zu den ersten Absolventinnen und Absolventen zu gehören, die über ein anerkanntes Zertifikat zur Einrichtungsleitung nach der LPersVO Baden-Württemberg verfügen.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Weiterbildung zur Heimleitung bzw. zur Einrichtungsleitung nach der und über die Aufbaumodule zur Einrichtungsleitung für Heimleitungen mit älteren Zertifikaten.