Sie sind hier: Home > Fachforen
» 23.10.2018 05:41

F+U Fachforum Pflege - 11.10.18 - Dem Fachkräftemangel begegnen - Lösungsansätze für die Praxis

Der Fachkräftemangel gehört zu den größten Herausforderungen für die Pflege. Ausreichend motivierte Mitarbeiter*innen werden mehr und mehr zum zentralen Wettbewerbsfaktor für die Branche. Auch wenn die Politik die Problematik inzwischen erkannt hat, bleibt es den einzelnen Pflegeunternehmen überlassen, Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Fachforum zeigen verschiedene Experten, wie es gelingt Mitarbeiter*innen zu finden, zu integrieren und zu binden.

Impulsvorträge:

  • Ausbildungsqualität sichern - geeignete Bewerber*innen finden und fördern
  • Mitarbeiter*innen binden und motivieren - worauf kommt es an?
  • Chance Digitalisierung - mehr Zeit für die Pflege durch passende Software
  • Migrant*innen in der Pflege einsetzen - ein Konzept für die Praxis
  • Jahrzehnte in der Pflege - Perspektiven für ältere Mitarbeiter*innen schaffen

Referent*innen:

  • Thomas Krause, Leiter der F+U Fachschule Pflege
  • Ertan Tastan, Leiter der F+U Berufsfachschule für Altenpflegehilfe für Migrant*innen
  • Dirk Kröhle, Pflegedienstleitung der Evangelischen Sozialstation Osthofen
  • Lynn Stipcevic, Initiator des Pflegeknoten Deutschland
  • Manuela Obierai, Leitung der F+U Fachschule für Weiterbildung in der Pflege

Termin:
11.10.2018, 17:00 bis ca. 20:00 Uhr

Ort:
Bildungscampus der F+U, Kurfürsten-Anlage 64-68, 69115 Heidelberg, Eingang C, 2. OG, Raum G2.C.110

Bewirtung:
Brezeln, Kaffee, Wasser, Säfte, Wein

Preis:
20 € pro Person

So melden Sie sich an:
Senden Sie uns eine E-Mail an ak-wiso(at)fuu.de mit den Namen der Teilnehmer*innen. Sie erhalten dann von uns die Bankverbindung sowie die Eintrittskarten zugeschickt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, vergeben wir die Plätze nach Eingang der Anmeldung. Wenn Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.

Anmeldeschluss:
5. Oktober 2018